Bewerben Sie sich jetzt!

 

Quelle MUEFF

Bildquelle: green hospital

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Umweltministerin Ulrike Höfken und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler gaben am 04. Januar 2017 den Startschuss für die Auszeichnung „green hospital Rheinland-Pfalz“. Das Zertifikat erhalten Krankenhäuser, die besonders nachhaltige, ökologische und soziale Ziele verfolgen. Ab sofort können sie sich um die Auszeichnung bewerben.

 

Weiterlesen

Rheinland-Pfälzerin erleichtert mit ihrer Erfindung vielen Menschen in Äthiopien das Leben

 

Quelle: www.be-nrg.com

Bildquelle: Pütz

 

Biogas ist eine natürliche und erneuerbare Energiequelle und wird in vielen Ländern, wie z.B. auch in Deutschland in großen Anlagen erzeugt und genutzt.

 

Weiterlesen

Kompetenz im Bereich der Energiegenossenschaften bereichert das EffNet

 

Quelle LaNEG

Bildquelle: Weicht

 

Viele Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien scheitern heutzutage auch an der geringen Akzeptanz der Mitbürger. Eine sinnvolle Abhilfe können hierbei Energiegenossenschaften schaffen.

 

Weiterlesen

Wenn dem Auto unterwegs einmal der "Saft" ausgeht

 

Quelle und Bildquelle: insideevs.com

 

Erfahrene E-Automobilisten kennen das: Man stellt das Auto auf dem Supermarktparkplatz ab und wenn man zurückkommt, sieht man einen Passanten, der etwas verstohlen aber interessiert betrachtend das Fahrzeug umkreist. Im Notfall kann das E-Fahrzeug mobil geladen werden.

Weiterlesen

Gronau bietet ihren Bürgern einen neuen Service

 

Quelle: ZBU

Bildquelle: Pixabay

 

Haben Sie sich auch schon mal über wilde Müllablagerungen, die anscheinend niemand entfernt, geärgert? Vielleicht liegt es eben daran, dass einfach jeder zu bequem ist diese zu melden.

Weiterlesen

Warum Brad Funk Müll aus dem Meer fischt

Quelle: ARD

Bildquelle: Pixabay

 

Brad Funk ist einer der besten Segler der Welt. Eigentlich wollte er selbst bei Olympia in Rio in der Klasse der 49.er, einer olympischen High-Performance-Bootsklasse für zwei Mann Besatzung, teilnehmen. Er verpasste dann aber die Qualifikation auf Grund von Materialproblemen.

Funk fuhr trotzdem nach Rio de Janeiro, nach Guanabara Bay. Nicht um zu segeln, sondern um die Bucht von Müll zu befreien. Täglich holt er bis zu 200 kg Müll aus der Bucht, in der die meisten olympischen Segel- und Windsurf-Meisterschaften stattfinden.

Weiterlesen

BMWi bietet kostenfreien Schnelltest zur Ermittlung des KMU-Status an

 

Quelle: BMWi

Bildquelle: Weicht, Landesamt für Umwelt

 

Sie möchten eine Förderung für eine materialeffizientere Maschine beantragen?

Eine Frage, die sich viele Betriebe stellen: "Sind wir ein KMU?"

Weiterlesen

VDI ZRE bietet schnellen Kontakt für brennende Fragen

 

Quelle: EffNet

Bildquelle: Weicht, Landesamt für Umwelt

 

Unternehmen, die sich über Optimierungsmöglichkeiten beim Ressourcenverbrauch informieren wollen, können ab sofort eine neue Servicerufnummer nutzen.

Unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 934 23 75 werden werktags zwischen 9:00 und 17:00 Uhr erste Informationen, praktische Anregungen sowie Hinweise zu Beratungs- und Fördermöglichkeiten gegeben.

Weiterlesen